Herzlich willkommen ...

... auf den Seiten der SELK! Wir freuen uns Sie begrüßen zu können und wünschen Ihnen viel Freude beim Stöbern und Entdecken!

Hier können Sie sich über die Selbständige Evangelisch-Lutherische Kirche informieren, eine Gemeinde in Ihrer Nähe finden, Neuigkeiten lesen, Adressen und Ansprechpartner finden und vieles mehr!

Sollten Sie Fragen haben, würden wir uns über einen persönlichen Kontakt freuen!


Nachfolgend die neusten Meldungen von SELK-Aktuell.
Weitere Meldungen finden Sie hier.

 
Bezirksjugendtage in Wiesbaden

WiesbadenIn Wiesbaden fanden vom 21. bis zum 23. November unter dem Titel „Mord in der Kirche“ die Bezirksjugendtage (BJT) des Kirchenbezirks Hessen-Süd der SELK statt. Biblische „Mordsgeschichten“, eine detektivischen Chaos-Rallye und ein „Krimi-Dinner“ gehörten zum Programm. Ein besonderer Programmpunkt war der Bericht eines Referenten von „Open Doors“ über die Situation verfolgter Christinnen und Christen. Im Gottesdienst am Ewigkeitssonntag wurde der Blick dann auf das Leben nach dem Tod gelenkt und das Wochenende thematisch abgerundet.

 
Gottfried Heyn eingeführt

Heyn EinführungAm 23. November wurde Pfarrer Gottfried Heyn (42) in Hannover durch Superintendent Bernd Reitmayer (Bad Essen-Rabber) in das vakante Pfarramt der Bethlehemsgemeinde Hannover und der Zachäusgemeinde Hildesheim der SELK eingeführt. Es assistierten Bischof Hans-Jörg Voigt, D.D., der seine feste Predigtstätte in der Bethlehemsgemeinde hat, und Pfarrer Konrad Uecker (beide Hannover), der bisherige Vakanzpfarrer. Heyn arbeitet bereits seit 2012 in seinem Pfarrbezirk und war dort zunächst als Prädikant, dann als Pfarrvikar tätig.

 
„Ich will (ewig) leben!“

JugendtageIn Radevormwald fanden vom 21. bis zum 23. November Jugendtage des Sprengels West der SELK statt. Passend zum Ewigkeitssonntag im Kirchenjahr lautete das Thema: „Ich will (ewig) leben!“ Biblische Aussagen zum ewigen Leben wurden ebenso thematisiert wie die Frage, wie in den Religionen mit dem Thema umgegangen wird. Ein Erfahrungsbericht eines Elternpaares – beide Elternteile spendeten zweien ihrer Kinder jeweils eine Niere – leitete an zum Gespräch über Organspenden. Mit dem Gottesdienst schlossen die Jugendtage.

 
Aktion 1000
Gesangbuch
Blickpunkt 2017
 
 
 

Selbständige Evangelisch-
Lutherische Kirche (SELK)
Kirchenbüro - Kirchenleitung
Schopenhauerstraße 7
30625 Hannover
Tel.: 0511 - 55 78 08
Tel.: 0700 SELK 0700
Fax: 0511 - 55 15 88
E-mail: selk@selk.de

Bookmarking

Add to: Facebook Add to: Mr. Wong Add to: Webnews Add to: Icio Add to: Oneview Add to:  FAV!T Social Bookmarking Add to: Favoriten.de Add to: Seekxl Add to: Power-Oldie Add to: Del.icoi.us Add to: Yahoo Add to: Smarking Add to: Spurl Add to: Google

Gerade online

Wir haben 53 Gäste Online